Einladung

Kundgebung „GeMAInsam Zukunft gestalten“

am 1. Mai 2022, 11 Uhr,  Dieburger Marktplatz

 

 

Münster (Hessen),  24. April 2022

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir wollen eine kleine Tradition wieder beleben, die zwischen 2009 bis 2014 gepflegt wurde, indem wir am 1. Mai eine Radtour zur „Mai-Kundgebung“ des DGB nach Dieburg gemacht hatten. Wir wollen das wieder aufleben lassen. Grundsätzlich freuen wir uns auch auf jeden, der direkt zum Beginn der Kundgebung um 11 Uhr in Dieburg zu uns stößt.

Nach der gemeinsamen Mahnwache zu  Putins Ukraine-Krieg am 18. März auf dem Dieburger Marktplatz gibt es eine weitere gemeinsame Aktion. Die SPD-Vorsitzende von Dieburg, Sabine Schnurr, hat uns zur anschließenden gemeinsamen kleinen Radtour auf die Moret eingeladen:

„Unter dem Motto ‚GeMAInsam Zukunft gestalten‘ lädt der DGB am 01. Mai 2022 zu einer Kundgebung auf den Dieburger Marktplatz ein. Als Redner hat der Ehrenvorsitzender der GEW Kreisverband Dieburg, Arno Grieger sein Kommen zugesagt. Er wird ab 11.30 Uhr sprechen. Eine anschließende, gemeinsame Radtour wird auf die Moret führen.

https://www.dgb.de/themen/++co++2602d6d6-9bb0-11eb-93fd-001a4a160123.

Frieden, Gerechtigkeit und sozialer Zusammenhalt sind schon immer die Themen der SPD. Gerade auch in Krisenzeiten wollen wir zusammenstehen und freuen uns daher über eine rege Teilnahme der Dieburger Genossen und Genossinnen.“

Wer an unserer kleinen „Radtour“ nach Dieburg teilnehmen will, kommt um 10:15 Uhr zum Treffpunkt am Feuerwehr-Haus auf den Abtenauer Platz. Von dort fahren wir im gemütlichen auch kinder- und seniorengerechten Tempo nach Dieburg zur Kundgebung.

Interessierte, die nicht mit dem Rad fahren wollen, kommen direkt ab 11 Uhr auf den Dieburger  Marktplatz.

11:30 Uhr:       Mai-Ansprache von Arno Grieger GEW

Nach der Kundgebung für Interessierte:

Kleine Radtour mit den Dieburger Genossinnen und Genossen zu Moret

Ich würde mich freuen, möglichst viele von Euch bei der 1. Mai-Kundgebung sehen zu können.

 

Mit allerbesten Grüßen

Gerald Frank

Vorsitzender